BEGEGNUNGSRAD

Das Begegnungsrad ist ein Lastenrad mit verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten, um Austausch und Begegnung im öffentlichen Raum zu fördern. Neben einem fest installierten Herd, einem kleinen Kühlschrank und einer kleinen Spüle, kann das Rad mit vorgefertigten Boxen (Spiele, Bücher, Workshops) gepackt werden. Das Rad kann von Vereinen, Initiativen oder Privatpersonen geliehen werden, wenn diese die Umsetzungsziele des Projekts, nicht-kommerzielle, niedrigschwellige Angebote anzubieten, umzusetzen.

Das Rad hat seinen Standort im Liebig 257. Es soll jedoch auch insbesondere an Orten zum Einsatz kommen, an denen wenig Angebotsstruktur vorhanden ist.

Mitmach-Möglichkeiten:

  • AK Angebote entwickeln
  • AK Kommunikation

Kontakt: begegnungsrad@klugev.de

 

 

Gefördert durch: